Tart-Formen zur Herstellung von Duft-Tarts bzw. Wax melts. Die kleinen Formen sind auch geeignet für kleine Bathmelts, Seifeneinleger und Duschbutter-Stückchen.

Dufttarts legt man in die Schale einer Duftlampe und zündet darunter ein Teelicht an. Durch die Erwärmung verbreitet sich ein wohliger Raumduft im Zimmer.
Lassen Sie bei der Beduftung der Tarts Ihrer Phantasie freien Lauf:
Erfrischen Sie Ihre Umgebung mit einem Raumduft nach Blumen, Rosen oder Tannenduft, zu Weihnachten mit Weihnachtsduft, Gewürzen und Honigduft oder erwecken Sie Urlaubsfeeling mit dem Duft nach Meer und Sonne. Sie können sogar Erkältungsduft herstellen, wenn Sie ätherische Öle für das Duftwachs verwenden.
Stimmen Sie Form, Farbe und Beduftung aufeinander ab, das wirkt besonders schön.

Dufttarts selbermachen ist ganz einfach.
Hier eine kurze Anleitung zur Herstellung von Dufttarts:
Wachs, z.B. Bienenwachs schmelzen, einige Tropfen Lieblingsduft, z.B. Parfümöl oder Ätherische Öle, und eventuell etwas Farbpigment dazugeben, in die Tart-Gießform einfüllen und festwerden lassen. Die Dufttarts lösen sich leicht aus der Form, indem man die Form zuvor mit Pflanzenöl einpinselt; später den erstarrten Dufttart durch ganz leichtes Klopfen mit der flachen Hand aus der Tartform herausklopfen.

Bei uns im Shop finden Sie eine Auswahl der schönsten Wax Tarts Formen von Milky Way Molds. Sollten Sie ein bestimmtes Motiv vermissen, senden Sie uns bitte eine Nachricht über unser Kontaktformular. Gerne berücksichtigen wir Ihre Wünsche bei unserer nächsten Lieferung.